Schlagwort: Kunst

Ausstellung „Josef Hendel“

Selb 2023 gGmbH lädt zur Vernissage der Ausstellung „Josef-Hendel – Wiederentdeckung eines Egerländer Künstlers“ ins Egerland-Museum. Diese Ausstellung präsentiert zwei Künstler jener Zeit, Walter Gropius und Josef Hendel. Ersterer avanciert zum gefeierten Wegbereiter der modernen Architektur. Der andere startet aufsehenerregend mit gefeierten Ausstellungen, u. a.…

Kinder-Kunst-Workshop „Kinder denken die Welt neu“

Der Kunstverein Hochfranken Selb e.V. lädt zum Kinder-Kunst-Workshop „Kinder denken die Welt neu“ zum Thema Bauhaus. Die Zukunft beginnt jetzt – in der Phantasie der Jüngsten. Wie kann man Welt neu denken? Wie Zukunft bauen? Kinder im Grundschulalter aus der bayerisch-tschechischen Grenzregion werden sich in…

Offener Unterricht „Nachfolger“

Die Staatliche Fachschule für Produktdesign lädt zum offenen Unterricht „Nachfolger“. Von der Tapete oder Fliese an der Wand bis zum kompletten Fahrzeug — Produktdesign ist in nahezu allen Lebenssituationen zu finden. Wo immer Produkte neu erfunden und gestalterisch neu definiert werden müssen, sind Produktdesigner gefragt.…

pressemitteilung „kinder denken die welt neu“

Kunstverein Hochfranken Selb e. V.24. – 26. Mai 2019WELT NEU DENKENEine Kunst- und Experimentierwerkstatt für Kinder im Bauhausjahr „Wie könnte eine Solaranlage als Baum aussehen oder ein aufblasbarer Computer? Vielleicht gibt es bald Brillen die sich automatisch anpassen oder Exoskelette mit denen man bequem ein…

Sonderführung „Gropius, Bauhaus und Rosenthal in Amberg“

Das Stadtmuseum Amberg lädt zur Sonderführung in der Ausstellung „Gropius, Bauhaus und Rosenthal in Amberg“ durch Beate Wolters M.A., Kunsthistorikerin. Die Sonderausstellung „Gropius, Bauhaus und Rosenthal in Amberg“ widmet sich einerseits dem Industriedenkmal der Glaskathedrale und ihrem Erbauer Walter Gropius. Zum anderen wird ganz besonders…

Offener Unterricht „Wegbereiter“

Die Staatliche Fachschule für Produktdesign lädt zum offenen Unterricht „Wegbereiter“. Der Beitrag der Fachschule für interessiertes Publikum besteht in öffentlich zugänglichen Lehrveranstaltungen im Fach Kunst- und Designgeschichte, die sich dann natürlich mit dem Thema Bauhaus beschäftigen.

bauhaus-fact no. 5

1979 wurde das Bauhaus-Archiv in Berlin eröffnet. Dieses wurde nach Plänen von Walter Gropius erbaut und sammelt alle Informationen, wie Literatur und Dokumente, rund um das Bauhaus. Das Archiv ist übrigens für die gesamte Öffentlichkeit zugänglich. Da aufgrund von Umbauarbeiten das Museum bis voraussichtlich 2022…

bauhaus-fact no. 4

Im Jahr 1933 wurde die Institution aufgrund von Hausdurchsuchungen, Versiegelungen und Verhaftungen der Studenten von den Nationalsozialisten zur Auflösung gedrängt. Die verbleibenden Bauhausmeister beschließen in einer Situation äußerster politischer und finanzieller Bedrängnis die Beendigung des Bauhauses, welches zuletzt in einer alten Telefonfabrik in Berlin-Steglitz geführt…

bauhaus-fact no. 3

Im Jahr 1931 erhielt die NSDAP bei der Wahl in Dessau die meisten Stimmen und forderte die Schließung des Bauhauses. Um das Ende zu verhindern wurde das Staatliche Bauhaus in eine private Einrichtung nach Berlin verlegt und fortgeführt. Neben den Lehrern waren auch die Studenten…

bauhaus-facto no. 2

Während der Weimarer Republik lehnten die rechten Parteien die Bauhausanhänger ab, weshalb diese aufgrund veränderter Machtverhältnisse und Geldkürzungen von Thüringen nach Sachsen-Anhalt wechselten. In Dessau erwartete das Bauhaus Förderungen und eine liberal orientierte Mehrheit, sodass sich Walter Gropius für diesen Standort entschied. Doch der Standortwechsel…