Schlagwort: Amberg

ausstellungsverlängerung

AUSSTELLUNGSVERLÄNGERUNG Das Stadtmuseum Amberg geht in eine XXL-Ausstellungsverlängerung. Die Sonderausstellung „Gropius, Bauhaus und Rosenthal in Amberg“ ist bis zum 01.12.2019 besuchbar. Natürlich stehen nochmal einige neue Veranstaltungen auf dem Programm. –

nordbayern.de – die glaskathedrale

Nordbayern.de veröffentlichte einen Beitrag zur Glaskathedrale Amberg, die Walter Gropius entworfen hat. Michael Kasperowitsch schreibt: „Sie gilt als bedeutender Industriebau des 20. Jahrhunderts. In Amberg und Umgebung, wo die „Glaskathedrale“ steht, ist das nur nicht sonderlich geläufig. Entstanden ist sie nach Plänen von Walter Gropius,…

sonderführung im stadtmuseum amberg

In der Glaskathedrale in Amberg hat die Firma Rosenthal ab 1969 produziert. Besonderheiten des Gropius-Baus sowie einige der dort hergestellten Kunstobjekte sind Thema in der Sonderführung. Nächste Gelegenheit ist am Sonntag, den 17.02.2019 um 14.30 Uhr. Kosten: 3,50 €, zzgl. Museumseintritt –

eine einladung geht um die welt

Nach fast 50 Jahren wiederholt sich der Moment: Alexander Cvijanovic, der Walter Gropius beim Bau der Amberger Glaskathedrale in den 1960er Jahren maßgeblich unterstützte, erhält in Boston erneut eine Einladungskarte aus Amberg. Diesmal nicht zur Einweihung des Glaswerks, sondern zur Eröffnung der Sonderausstellung „Gropius, Bauhaus…

öffentliche führung im stadtmuseum amberg

Zahlreich waren die Teilnehmer zur ersten öffentlichen Führung durch die Sonderausstellung „Gropius, Bauhaus und Rosenthal in Amberg“ am Sonntag, den 18.11.2018, in das Stadtmuseum in Amberg gekommen. Die Kuratorin und Kunsthistorikerin Beate Wolters M.A. berichete über die Entwicklung der Idee bis hin zur fertigen Ausstellung.…

medienkonferenz amberg

Mit einer exklusiven Führung durch die Glaskathedrale in Amberg haben wir heute bei schönstem Sonnenschein den Medienvertretern unser Netzwerk „100 jahre bauhaus selb & amberg“ und unser Programm 2018/2019 vorgestellt. Viele Beiträge sind dazu bereits online gegangen. Zu Beginn gab es eine interessante Führung durch…